Gewürzhonigkuchen mit karamellisierten Feigen

8 bis 10 Portionen Einfach Gesamt: 1 Std. 50 Min Aktiv: 20 Minuten 8 Bewertungen

Zutaten (15)

Für den Kuchen:

  • Butter zum Bestreichen der Pfanne
  • 2 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 12 Zoll Pfanne Maisbrot
  • 1 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel feines Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 1/2 Tassen Honig
  • 3/4 Tasse Pflanzenöl
  • Orangen-Oliven-Salat
  • 1/2 Tasse stark gebrühten Kaffee
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 3 große Eier bei Raumtemperatur

Für das Richtfest:

  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter (1/4-Stick)
  • 2 Pints ​​Missionsfeigen, halbiert (ca. 2 Pfund)
  • 1/2 Tasse Honiglikör, wie Bärenjäger
  • 1 Esslöffel Honig

Dieser komplex gewürzte Kuchen benötigt nur ein paar Umdrehungen, um ihn zuzubereiten. Es ist köstlich für sich - mit seiner knusprigen Honigkruste und der feuchten, aromatischen Krume -, aber es ist noch schmackhafter, gekrönt mit karamellisierten Feigen.

Dieses Rezept wurde als Teil unserer Fotogalerie für gebackene Süßigkeiten und Herbstzutaten vorgestellt.

von Kate Ramos

Anleitung

Für den Kuchen:
  1. 1Heizen Sie den Ofen auf 325 ° F und stellen Sie einen Rost in die Mitte. Eine 10-Zoll-Springform mit Butter bestreichen. beiseite legen.
  2. Hühnchen-Parmesan-Hackbraten-Muffins
  3. 2Mehl, Backpulver, Zimt, Salz und Gewürznelke in einer großen Schüssel verquirlen, um etwaige Klumpen aufzubrechen und zu lüften. beiseite legen. In einer anderen großen Schüssel Honig, Öl, Kaffee, Zucker und Eier verquirlen, bis die Eier zerbrochen sind und die Mischung glatt und gut vermischt ist. Füge die trockene Mischung hinzu und rühre sie, bis sie sich vereinigt.
  4. 3Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne und backen Sie ihn, bis er goldbraun ist und ein Zahnstocher, der in der Mitte eingesetzt ist, ungefähr 1 Stunde und 20 Minuten lang völlig sauber herauskommt. Aus dem Ofen nehmen, auf einen Rost legen und den Kuchen 10 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen. Führen Sie dann ein Messer um den Innenumfang der Pfanne und entfernen Sie den Springformring.


Für das Richtfest:

  1. 1Während der Kuchen abkühlt, geben Sie die Butter bei mittlerer Hitze in eine große Pfanne. Wenn der Schaum nachlässt, die geschnittenen Feigen mit der Seite nach unten hinzufügen. Ungestört kochen, bis sie gebräunt sind, ca. 5 Minuten.
  2. 2Likör und Honig dazugeben, die Feigen damit bestreichen und kochen, bis der Sirup goldbraun ist und die Feigen weich, aber noch intakt sind (ca. 10 Minuten). Den Kuchen mit der Feigenmischung bedecken und servieren.