Mais, Paprika und Zucchini-Sauté

Paprika Mais Zucchini Memorial Day Labor Day 4. Juli Tailgating Picknick Gesund Vegan Vegetarisch Olivenöl Zitronensaft Knoblauch Zwiebeln Mittagessen Beilage Kinderfreundlich Sommer Einfach speichern (118) Bewerten Sie 4 bis 6 Portionen Einfach Gesamt: 30 min 1 Bewertung

Zutaten (10)

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 mittelgroße rote Paprika, entkernt, entkernt und mittelgroße Würfel
  • 1/2 mittlere gelbe Zwiebel, mittlere Würfel
  • 1 mittelgroße Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Ähren weißer oder gelber Mais, geschält
  • 2 mittelgroße Zucchini, mittelgroße Würfel
  • 2 Esslöffel in dünne Scheiben geschnittene frische Basilikumblätter
  • 1 Teelöffel frisch gepresster Zitronensaft und je nach Bedarf mehr

Frisches Sommergemüse wie Mais, Paprika und Zucchini schmeckt für sich allein so gut, dass sie nicht viel zusätzlichen Geschmack oder zusätzliche Garzeit benötigen. Die Paprikaschote mit Knoblauch und Zwiebeln in Olivenöl einige Minuten kochen, dann die Zucchini dazugeben. Nach ein paar Minuten fügen Sie Mais, Basilikum und Zitronensaft hinzu und schon können Sie loslegen. Servieren Sie diese einfache Beilage mit gegrilltem Fisch oder Steak und einem Sommercocktail.

von Amy Wisniewski

Anleitung

  1. 1Das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schimmern lassen. Paprika, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Gemüse etwas weicher geworden ist, ca. 6 Minuten.
  2. 2Nehmen Sie währenddessen die Maiskörner von den Maiskolben: Stellen Sie einen großen Behälter auf ein feuchtes Handtuch. Falten Sie ein Papiertuch in Viertel und legen Sie es in den Behälter. 1 Ähre mit dem Stiel als Griff auf das Papiertuch stellen. Schneiden Sie mit einem Gemüsemesser nach unten und lassen Sie die Kerne in den Behälter fallen. Drehen Sie den Kolben und fahren Sie fort, bis alle Kerne entfernt wurden. Den Kolben wegwerfen. Wiederholen Sie mit der zweiten Ähre. Legen Sie den Mais beiseite und werfen Sie das Papiertuch weg.
  3. Rezept für herzhafte Kräuter- und Zwiebelwaffeln
  4. 3 Erhöhen Sie die Hitze auf einen mittleren Wert, fügen Sie die Zucchini hinzu, würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer und rühren Sie sie um. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Zucchini knusprig und zart ist, etwa 3 bis 4 Minuten.
  5. 4Geben Sie den Mais hinzu, rühren Sie ihn um und kochen Sie ihn ca. 2 Minuten lang, bis er sich gerade erwärmt hat. Stellen Sie die Hitze ab und rühren Sie das Basilikum und den gemessenen Zitronensaft ein. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und zusätzlichem Zitronensaft abschmecken und würzen.