Zimt-Walnuss-Bundt-Kuchen

10 Portionen Einfach Gesamt: 1 Std. Plus 1 Std. 45 Min. Abkühlzeit 8 Wertungen

Zutaten (17)

Für den Kuchen:

  • 1/2 Tasse hellbrauner Zucker
  • 1/2 Tasse Walnüsse, grob gehackt
  • 2 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 3 Tassen Kuchenmehl
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel feines Salz
  • 2 1/2 Sticks (10 Unzen) ungesalzene Butter bei Raumtemperatur und mehr zum Bestreichen der Pfanne
  • 2 3/4 Tassen Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 6 große Eier bei Raumtemperatur
  • 3/4 Tasse saure Sahne bei Raumtemperatur

Für die Glasur (optional):

  • 1/2 Tasse Puderzucker, gesiebt, und je nach Bedarf mehr
  • 1/4 Tasse leichter Rum
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter (1/4-Stick)
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Dieser reichhaltige Kuchen lässt sich leicht zusammenstellen und hat nur einen Hauch Alkohol aus der Glasur. Um es zu machen, schlagen Sie Butter, Zucker und Eier zusammen, fügen Sie die trockenen Zutaten und die saure Sahne hinzu und backen Sie für ungefähr eine Stunde. Nach dem Abkühlen die Rumglasur aufgießen und aushärten lassen. Wenn Sie fertig sind, geben Sie Puderzucker hinein. (Und sehen Sie sich alle anderen Dinge an, die Sie mit Ihrer Bundt-Pfanne tun können, wenn Sie zwischen den Torten sind.)

Adaptiert von Tom Gumpel
  • Was zu kaufen

    Nordic Ware Platinum Collection Heritage Bundt Pfanne

    Diese Bundwanne besteht aus leicht zu reinigendem Aluminiumguss, der ein schnelles Lösen und einfaches Reinigen ermöglicht.

    Mango-Tapioka-Dessert-Rezept

Anleitung

Für den Kuchen:
  1. 1Heizen Sie den Backofen auf 350 ° F und stellen Sie einen Rost in die Mitte. Eine 12-Tassen-Bundt-Pfanne großzügig mit Butter bestreichen; beiseite legen.
  2. 2 Kombinieren Sie den braunen Zucker, die Walnüsse und den Zimt in einer kleinen Schüssel. beiseite legen. Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz in eine mittelgroße Schüssel sieben. beiseite legen.
  3. 3Kombinieren Sie die abgemessene Butter und den granulierten Zucker in der Schüssel eines Standmixers mit Paddelaufsatz. Bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 2 Minuten lang gut verrühren. Stoppen Sie den Mixer und kratzen Sie die Seiten der Schüssel und des Paddels mit einem Gummispachtel ab. Stellen Sie den Mixer auf mittlere Geschwindigkeit und mischen Sie, bis die Farbe hell und belüftet ist, weitere ca. 4 Minuten.
  4. 4Stellen Sie den Mixer auf niedrig und geben Sie die Vanille hinzu. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und lassen Sie sie vollständig einarbeiten, bevor Sie die nächsten hinzufügen. Stoppen Sie den Mixer und kratzen Sie die Seiten der Schüssel und des Paddels mit dem Gummispatel ab.
  5. 5Geben Sie die reservierte Mehlmischung hinzu, drehen Sie den Mixer auf niedrig und mischen Sie, bis alles glatt ist. Fügen Sie die saure Sahne hinzu und mischen Sie, bis sie eingearbeitet ist. Fügen Sie die Mischung des reservierten braunen Zuckers hinzu und mischen Sie gerade bis enthalten.
  6. 6Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne. Backen Sie etwa 60 bis 65 Minuten, bis ein in die Mitte eingesetzter Kuchentester oder Zahnstocher sauber herauskommt.
  7. 7Nehmen Sie den Kuchen zu einem Rost und lassen Sie ihn 15 Minuten lang in der Pfanne abkühlen. Den Kuchen auf den Rost legen und vollständig abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Glasur machen. (Wenn Sie die Glasur nicht verwenden, bestäuben Sie den Kuchen kurz vor dem Servieren mit Puderzucker.)

Für die Glasur (optional):



  1. 1 Alle Zutaten mit Ausnahme der Vanille in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze verquirlen, bis sich der Zucker aufgelöst hat, und zum Kochen bringen. Etwa 5 Minuten lang leicht sirupartig köcheln lassen. Vom Herd nehmen, Vanille einrühren und ca. 20 Minuten auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  2. 2Wischen Sie die Glasur auf und träufeln Sie sie über die Oberfläche des Kuchens (wenn die Glasur zu dünn erscheint, fügen Sie gesiebten Puderzucker mit dem Esslöffel hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist). 30 Minuten einwirken lassen, bis die Glasur fest ist. Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Getränkepaarung: 1999 Hetszolo Tokaji Aszu 3 Puttonyos, Ungarn. Ein himmlisches Glas Tokaji aus Ungarn, das von Botrytis befallen ist, wäre die dekadente Wahl für diesen würzigen Kuchen. Noten von getrocknetem Karamell, Orangenschale und Honig harmonieren mit den Nuancen von Nüssen und Gewürzen dieses Desserts.

Roastbeef mit Bier