Hühnchen Tikka Masala

3 bis 4 Portionen Einfach Gesamt: 1 Std. 35 Min. Plus mindestens 3 1/2 Std. Marinierzeit 4 Bewertungen

Zutaten (22)

Für das Huhn:

  • 1 Pfund ohne Knochen, ohne Haut Hähnchenbrust (ca. 2)
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/4 Tasse frisch gepresster Zitronensaft (ab ca. 1 mittelgroße Zitrone)
  • 1/2 Tasse griechischer Joghurt, vorzugsweise von Straus Family Creamery (siehe den Hinweis zum Kauf oben)
  • 2 mittelgroße Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Esslöffel geschälter und geriebener frischer Ingwer (ab ca. 1 Stück)
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel hausgemachter Garam Masala (wenn Sie handelsüblichen Garam Masala verwenden, fügen Sie je 1/2 Teelöffel geräucherten Paprika und Cayennepfeffer hinzu)

Für die Soße:

  • 1/2 Zimtstange
  • 5 ganze Nelken
  • 1 Teelöffel Bockshornklee
  • 4 grüne Kardamompads
  • 1 schwarze Kardamomschote (oder Sie können 1/2 Teelöffel geräucherten Paprika ersetzen)
  • 8 Esslöffel ungesalzene Butter (1 Stab), in 4 Stücke schneiden
  • 2 Teelöffel geschälter und geriebener frischer Ingwer (ab ca. 1 Stück)
  • 2 mittelgroße Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 7 Esslöffel Tomatenmark
  • 1/2 Tasse Wasser
  • Huhn Adobo Slow Cooker Rezept
  • 1 Tasse Sahne

Zusammenbauen und servieren:

  • Pflanzenöl
  • Basmati-Reis

Hühnchen-Tikka-Masala-gegrilltes Hühnchen ohne Knochen in einer würzigen, cremigen Tomatensauce ist das Inbegriff des anglo-indischen Komfortgerichts (lesen Sie über die Spekulationen, die sich um seine Ursprünge drehen, und über seine Ähnlichkeit mit dem hier als Butterhühnchen bekannten Gericht). Für unsere Version haben wir den indisch-amerikanischen Koch Preeti Mistry vom Juhu Beach Club, einem modernen indischen Restaurant in Oakland, Kalifornien, kontaktiert. Preeti ist einer unserer Küchentrainer. In ihrem Restaurant steht Chicken Tikka Masala auf der Kinderkarte, ein Beweis dafür, wie zugänglich und einfach es ist, dieses Gericht zu lieben. Zwei Faktoren, die es auch zu einem hervorragenden Schwellenrezept für indische Kochanfänger machen.

Was zu kaufen: Zum Marinieren des Huhns verwendet Preeti extra scharfen griechischen Joghurt von Straus Family Creamery. Wenn Sie eine andere Marke verwenden, erhöhen Sie die Säure, indem Sie dem Joghurt in der Marinade einen Teelöffel Zitronensaft hinzufügen.

Sie können für dieses Rezept eine handelsübliche Garam Masala - Gewürzmischung verwenden. Preeti empfiehlt jedoch nachdrücklich die Herstellung einer eigenen, schwarzen Kardamomschote (diese wird über Holzkohle geraucht, damit sie einen erdigen, rauchigen Geschmack hat - wenn Sie eine Garam Masala - Mischung verwenden, verwenden Sie die rauchen und würzen mit je 1/2 Teelöffel geräuchertem Paprika und Cayennepfeffer). Weitere Tipps zum Kauf von Gewürzen erhalten Sie bei Preeti.

Adaptiert von Preeti Mistry

Anleitung

Für das Huhn:
  1. 1Entfernen Sie die Angebote von den Hühnerbrüsten und schneiden Sie die dünneren dreieckigen unteren Stücke ab. Teilen Sie die verbleibenden dicken Enden in zwei Hälften. Am Ende sollten Sie ungefähr 8 Stücke mit einer Dicke von 1/4 bis 1/3 Zoll haben. Mit Salz und Zitronensaft in eine Schüssel geben. Abdecken und mindestens 30 Minuten oder bis zu 3 Stunden im Kühlschrank lagern.
  2. 2Machen Sie die Marinade, indem Sie alle restlichen Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel mischen. Verwenden Sie einen Schneebesen oder einen Stabmixer, um das Ganze gut zu mischen.
  3. 3Das Huhn abtropfen lassen (den Zitronensaft wegwerfen) und in die Joghurtmarinade geben, die Stücke gut bestreichen. Abdecken und mindestens 3 Stunden oder so lange wie über Nacht kühlen.


Für die Soße:

  1. 1Stoßen Sie die Gewürze an und mahlen Sie sie: Kombinieren Sie Zimt, Nelken, Bockshornklee, grüne Kardamomkapseln und schwarze Kardamomkapseln (falls verwendet) in einem kleinen Topf. Bei mittlerer Hitze rösten, gelegentlich umrühren oder umrühren, bis die Gewürze duftend und heiß sind, ca. 4 Minuten. In eine Gewürzmühle geben und fein verarbeiten. In eine kleine Schüssel geben und den geräucherten Paprika hinzufügen (falls anstelle des schwarzen Kardamoms verwendet).
  2. 2Schmelzen Sie die Butter in einem schweren 1/2-Liter-Topf bei mittlerer Hitze. Wenn es zu sprudeln beginnt, die gemahlenen Gewürze hinzufügen und 1 Minute kochen lassen. Fügen Sie den Ingwer, Knoblauch und Salz hinzu und kochen Sie, bis die Butter wieder, ungefähr 1 Minute schäumt. Reduzieren Sie die Hitze auf eine mittlere Stufe und fügen Sie die Tomatenpaste hinzu. Verwenden Sie einen kleinen Schneebesen, um sie in die Buttermischung zu mischen. Fügen Sie das Wasser in 2 Zugaben hinzu und wischen Sie, bis es glatt ist. Etwa 3 Minuten köcheln lassen, bis die Mischung blass ziegelrot ist.
  3. 3Mischen Sie die Sahne ein und köcheln Sie, bis sie glänzend ist und sich das Volumen der Sauce um ein Viertel verringert hat (ca. 10 Minuten). Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Zusammensetzen:

  1. 1Um das Huhn zuzubereiten, erhitzen Sie eine Grillpfanne bei mittlerer Hitze und bürsten Sie sie leicht mit Pflanzenöl. Nehmen Sie das Hähnchen aus der Marinade, lassen Sie es abtropfen und legen Sie die Stücke in die Grillpfanne (wahrscheinlich müssen Sie dies stapelweise tun). Kochen, bis das Huhn dunkle Grillspuren hat und die Säfte klar sind, etwa 6 Minuten auf der ersten Seite und etwa 3 Minuten auf der zweiten Seite. Auf eine Platte legen, bis alle Teile fertig sind und kühl genug sind, um damit umzugehen.
  2. 2 Bringen Sie die Sauce bei mittlerer Hitze wieder zum Kochen. Schneiden Sie das Huhn in 3/4-Zoll-Quadrate und fügen Sie es der Sauce zusammen mit etwaigen Säften von der Platte hinzu. Sieden Sie, bis die Soße glänzend ist und etwas, ungefähr 5 Minuten eingedickt hat. Mit Basmatireis servieren.