Achiote Paste

Achiote mexikanische Gewürz-Gewürz-Knoblauch speichern (38) Bewerten Sie 2 Tassen 4 Bewertungen

Zutaten (9)

  • 1/2 Tasse Annatto Samen (oder 3 Esslöffel Annattopulver)
  • 10 Knoblauchzehen
  • 1 Tasse bitterer (Sevilla) Orangensaft
  • 2 Esslöffel Koriandersamen
  • Latin gegrillte Hähnchenrezepte
  • 1 Esslöffel koscheres Salz
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel schwarze Pfefferkörner
  • 6 Pimentbeeren
  • 3 Gewürznelken

Achiote Paste, eine dicke, tiefrote Würzmischung, auch bekannt als rote Besorgung, stammt ursprünglich aus der mexikanischen Region Yucatán. Es wird am besten auf Hühnchen, Schweinefleisch, Fisch oder Meeresfrüchten eingerieben, wobei es eine tiefrote Farbe und einen warmen, milden Geschmack verleiht. Fertige Achiote-Paste wird unter verschiedenen Markennamen verkauft und muss vor der Verwendung nur mit Bitterorangensaft, Limettensaft oder Essig gemischt werden.

von: Field Guide to Herbs & Spices von Aliza Green

Holen Sie sich das Kochbuch

Feldführer für Kräuter und Gewürze

von Aliza Green

Sparen Sie jetzt kaufen

Anleitung

  1. 1 Annattosamen in einem Mörser zerdrücken oder Annattopulver verwenden. Knoblauch auf einer Bratpfanne rösten, bis er verkohlt ist, dann schälen. Den Knoblauch und den bitteren Orangensaft (Sevilla) (oder je eine halbe Tasse Orangensaft und Limettensaft) zu einer feinen Paste verarbeiten. Mit einem Mörser und einem Stößel oder einer Gewürzmühle Koriandersamen, koscheres Salz, Kreuzkümmel, schwarze Pfefferkörner, Pimentbeeren und Gewürznelken mahlen. Rühre den Annatto und die Gewürze in die Knoblauchpaste. In ein Glas umfüllen und bis zu 2 Monate gekühlt aufbewahren.